AKTUELLES

  >> ARCHIV

Vorstandswahlen 2017
THEATERpur! - Theatergruppe Friedrichsdorf .e.V. hat auf ihrer
diesjährigen Jahreshauptversammlung am 29.03.2017 einen neuen Vorstand gewählt. Ihm gehören neben bisherigen Vorständen auch zwei neue Mitglieder an. So wurde Alexander Schlaaff einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen Sylvia van Bentum (2. Vorsitzende), Uschi Glassner (Geschäftsführerin), Rainer Henrici (Kassenwart), Barbara Becker (Schriftführerin - nicht im Bild) sowie Rainer Kremin und Tim Liesebach als Beisitzer.

Der neue Vorstand bedankte sich bei den nicht wieder kandidierenden Britta Gottfried und Jörg Ernst für ihre langjährige Tätigkeit als Schriftführerin und 1. Vorsitzender. Beide bleiben dem Verein als aktive Mitglieder erhalten.


Theater im Herbst 2016

„Ein Abend des schwarzen Humors“

>> Premiere am 16. September in Bad Homburg <<

Theater Pur! mit den zwei Einaktern
„Abendstunde im Spätherbst” von Friedrich Dürrenmatt und
„Ich bin heute abend allein“ von André Paul Antoine
auf der Bühne.

Friedrich Dürrenmatt (1921 – 1990) schrieb sein Stück „Abendstunde im Spätherbst“ im Jahre 1957, ursprünglich als Hörspiel, welches er als „utopische Komödie“ bezeichnete. Dürrenmatts Komödien – oft als Tragikomödien angelegt – verzerren die Welt ins Groteske. Für ihn sind Weltveränderer Narren, denn sie sind nicht nur erfolglos, sondern auch der kleinste Zufall kann die menschliche Bestimmung zunichte machen. Er ist der Auffassung, dass die Welt nur mit Witz und Ironie zu ertragen sei...

André Paul Antoine (1892 – 1982) war ein französischer Drehbuchautor und Regisseur. Sein relativ unbekanntes Stück „Je suis seule ce soir (Ich bin heute abend allein)“ schrieb er im Jahre 1954. Die Kombination der beiden Stücke lag nahe, denn auch in Antoines Einakter geht es um Weltveränderer, Narren und die fragile Freiheit des menschlichen Bewusstseins.
„Abendstunde im Spätherbst“ wurde bereits im Jahr 2010 erstmals für TheaterPur inszeniert. Es lief so erfolgreich, dass wir damit auf dem Hessentag, der 2011 in Oberursel stattfand, aufgetreten sind und es im gleichen Jahr auch noch auf weiteren Bühnen gezeigt haben. Das Publikum war fasziniert vom hintergründigen Humor des Stückes und von der Glanzleistung der beiden Protagonisten (die Presse schrieb damals: „Mit Dürrenmatts Komödie … stellten die Amateurschauspieler der Theatergruppe Friedrichsdorf erneut ihre Ausnahmestellung unter Beweis.“).

Lassen Sie sich vom Inhalt berühren, vom Witz zum Lachen bringen, vom Zynismus erschüttern und vom Spiel begeistern !

Wir wünschen Ihnen einen schönen Theaterabend.

Ihr TheaterPur! – Theatergrupppe Friedrichsdorf

Lesen Sie mehr dazu ...


Programm Frühjahr 2016

Im April 2016 präsentieren wir die Inszenierung:

„DIE FRAU VON FRÜHER“
von Roland Schimmelpfennig.

Ein Theaterstück der Extraklasse – lassen Sie sich überraschen!

 DIE AUFFÜHRUNGSTERMINE

Vorgesehen sind die Spielorte

Kurtheater Bad Homburg (09.04.),
Forum Friedrichsdorf (16.04.) und
Comoedienhaus Hanau (23.04.).

(Änderungen vorbehalten)

 KONTAKT UND RESERVIERUNGEN

Reservierungen Forum Friedrichsdorf sowie Bürgerhaus Neu-Anspach unter Telefon 06172/72952 sowie per Mail
info@Theatergruppe-Friedrichsdorf.de

Lesen Sie mehr dazu ...


Programm Frühjahr 2015

THEATERpur präsentiert:

"Verschwistert und Verschwägert"
Komödie von Eric Assous

 DIE AUFFÜHRUNGSTERMINE

Folgende Aufführungstermine sind vorgesehen:

Samstag, 21. März 2015, 20:00 Uhr,
Forum Friedrichsdorf,
Vorverkauf – Forum Friedrichsdorf: Der Tabakladen am Landgrafenplatz

Samstag, 28. März 2015, 20:00 Uhr,
Bürgerhaus Neu-Anspach,
Vorverkauf – Neu-Anspach: Buchhandlung Weddigen und Schuhhaus Weidner (VV ab Dezember)

Samstag, 11. April 2015, 20:00 Uhr,
Kurtheater Bad Homburg,
Vorverkauf – Bad Homburg:
Frankfurt Ticket über die bekannten Vorverkaufsstellen bzw. im Internet http://tinyurl.com/k8xd6xn


Samstag, 25. April 2015, 20:00 Uhr,
Comoedienhaus Hanau,
Vorverkauf – Hanau:
Frankfurt Ticket über die bekannten Vorverkaufsstellen bzw. im Internet http://tinyurl.com/kgojq3q

(Änderungen vorbehalten)

 KONTAKT UND RESERVIERUNGEN

Reservierungen Forum Friedrichsdorf sowie Bürgerhaus Neu-Anspach unter Telefon 06172/72952 sowie per Mail
info@Theatergruppe-Friedrichsdorf.de

Lesen Sie mehr dazu ...


THEATER IM TAUNUS
Inszenierung im April/Mai 2015

"Die Blinden von Kilcrobally" von Jörg Graser

Die Spielbühne der Landjugend Wehrheim inszeniert – mit Beteiligung von Spielern der Theatergruppe Friedrichsdorf – eine "grotesk-kuriose" – Reise nach Irland. Um den authentisch-irischen Anstrich zu betonen werden die "Shadows of the Glen" das Szenario mit irischer Musik begleiten.

Die Termine:

Samstag, 18. April 2015, 20:00 Uhr,
Hessenpark/Scheune Oberweser

Sonntag, 19. April 2015, 18:00 Uhr,
Hessenpark/Scheune Oberweser

Donnerstag, 23. April 2015, 20:00 Uhr,
Oberursel/kunstbühne portstrasse, Hohemarkstr. 18

Samstag, 09. Mai 2015, 20:00 Uhr,
Wehrheim, Bürgerhaus,

(Änderungen vorbehalten)

Lesen Sie mehr dazu ...


Programm Frühjahr 2014

Im Frühjahr 2014 bringen wir die Komödie "Schlüssel für Zwei" von John Chapman und Dave Freeman unter der Regie von Britta Gottfried auf die Bühne.
Flyer (download als PDF)

 DIE AUFFÜHRUNGSTERMINE

Folgende Aufführungstermine sind vorgesehen:

Samstag, 15. März 2014, 20:00 Uhr,
Forum Friedrichsdorf,
Vorverkauf – Forum Friedrichsdorf: Der Tabakladen


Samstag, 22. März 2014, 20:00 Uhr,
Bürgerhaus Neu-Anspach,
Vorverkauf – Neu-Anspach: Buchhandlung Weddigen und Schuhhaus Weidner


Samstag, 29. März 2014, 20:00 Uhr,
Comoedienhaus Hanau,
Vorverkauf – Hanau:
Frankfurt Ticket http://goo.gl/bE4Zf5


Samstag, 12. April 2014, 20:00 Uhr,
Kurtheater Bad Homburg,
Vorverkauf – Bad Homburg:
- Tourist Info + Service im Kurhaus Bad Homburg, Telefon (06172) 178-3710 sowie -3720,
-
Frankfurt Ticket http://goo.gl/2jVTxX


(Änderungen vorbehalten)

 KONTAKT UND RESERVIERUNGEN

Reservierungen Forum Friedrichsdorf sowie Bürgerhaus Neu-Anspach unter Telefon 06172/72952 sowie per Mail
info@Theatergruppe-Friedrichsdorf.de

Lesen Sie mehr dazu ...


Klicken Sie hier zu unseren Kontaktadressen.
Hier ist Ihr Aufnahmeantrag zum Downloaden als als Acrobat (pdf)-Dokument